Gewindeeinsätze | ES | gehärtet & blau vz

Gewindeeinsätze Typ ES |
Material: Stahl gehärtet und blau verzinkt |

ES|IG: M3|AG: 5x0,5|L: 6mm|gehärtet|vz 0,56 EUR (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)

ES|IG: M4|AG: 6,5x0,75|L: 8mm|gehärtet|vz 0,59 EUR (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)

ES|IG: M5|AG: 8x1|L: 8mm|gehärtet|vz 0,59 EUR (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)

ES|IG: M5|AG: 8x1|L: 10mm|gehärtet|vz 0,62 EUR (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)

ES|IG: M6|AG: 9x1|L: 8mm|gehärtet|vz 0,59 EUR (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)

1 2 3 4   »

Montage

Gewindeeinsätze vom Typ ES ermöglichen z.B. in Kunststoffen und anderen "weichen" Materialien die Anbringung von Gewinden. Zwar ist es oft möglich in Kunststoffen Gewinde direkt hineinzuschneiden, doch halten diese Gewinde kaum einer Belastung stand. Des Weiteren kann in weichen Metallen wie Aluminium oder Messing durch die Verwendung von Gewindeeinsätzen eine Gewindepanzerung erreicht werden.

Kleine Mengen können mit Hilfe einer Zylinderkopfschraube (am besten DIN912 mit Innensechskant) eingedreht werden. Der Schlitz dient als Schneide und als Spähnekammer. Daher wird dieser Gewindeeinsatz mit dem Schlitz voraus in das Kernloch geschraubt. Dazu erst den Einsatz auf die Schraube drehen, danach den Einsatz mit Hilfe der Schraube in das Kernloch drehen. Eventuell noch 1 Mutter zum Kontern verwenden oder eine Karosserie-Scheibe als Tiefenanschlag unter den Schraubenkopf legen. Für größere Mengen empfiehlt sich der Einsatz von Dreher, siehe Dreher KKV.

Lesen Sie diese Hinweise bitte vor dem Beginn der Montage sorgfältig durch.
Die Benutzung unserer Artikel setzt verständlicher Weise Kenntnisse über Normen und technisches Verständnis vorraus.

PFAHL-Verbindungstechnik haftet nicht für defekte oder gebrochene Gewindeeinsätze, sowie Fremdschäden, bei nicht fachgerechter Montage!

Service

Sie wünschen Beratung oder haben technische Fragen? Ist Ihre Sendung nicht angekommen oder Sie möchten etwas zurück geben? Probleme mit unserem Onlineshop? Rufen Sie uns an, wir helfen gerne weiter.

Tel: +49 (0) 7034 655 16 85 | Mo bis Fr von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr | Sa und So geschlossen

Fax: +49 (0) 7034 638 65

E-Mail: info (at) pfahl-verbindungstechnik.de